Datenschutzhinweise

1. Ihre Daten

Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung und Nutzung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Soweit personenbezogenen Daten erhoben werden (z.B. Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre Adresse oder andere Kontaktdaten), erfolgt eine Verarbeitung und Nutzung ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Um Ihre Daten gegen Manipulationen und unberechtigte Zugriffe zu schützen, haben wir technische und organisatorische Maßnahmen (z.B. verschlüsselte Übertragung) nach dem aktuellen Stand der Technik ergriffen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zweck, für den sie uns überlassen wurden. Zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, Bestellungen und der Nutzung unserer Dienste beauftragen wir teilweise Unterauftragnehmer, die nur zur Durchführung des jeweiligen Auftrags die erforderlichen Daten übermittelt erhalten und zweckgebunden verwenden.

Bei der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder per E-Mail werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Sofern Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung eines mehrmals im Monat erscheinenden E-Mail-Newsletters mit Informationen über Dienstleistungen, Produkte, Aktionen und Neuigkeiten von PHOENIX und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Name und E-Mail-Adresse), soweit dies für die Zusendung des Newsletters erforderlich ist. Sie können Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters jederzeit über den Abmelde-Link im Newsletter widerrufen.

Für den Zugang zu dem geschützten Bereich des PHOENIX Portals ist die Eingabe des Benutzernamens und des Passworts notwendig.



2. Technische Datenverarbeitung durch das Internet

Auf den Webservern werden Logdateien gespeichert, welche die Zugriffe auf das System aufzeichnen. Die Datenverarbeitung unseres Internet-Auftrittes beinhaltet die automatische Speicherung von Informationen, die durch den Browser übermittelt werden. Hierzu gehören: Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind anonymisiert und lassen sich einzelnen Personen nicht zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z. B. im Rahmen der Registrierung für den Zugriff auf den geschützten Bereich.

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner abgelegt und vom Browser gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf einem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies können jederzeit von Ihnen gesperrt oder entfernt werden.

Zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe benutzt diese Webseite darüber hinaus die Open-Source-Software Piwik (http://piwik.org/). Dabei werden ebenfalls Cookies verwendet, die die Wiedererkennung des Internet-Browsers ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten des Trägers des Pseudonyms zusammen geführt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ebenfalls nicht statt. Sie können die Speicherung der Cookies auf Ihrem Computer durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Des Weiteren können Sie der Erstellung von pseudonymisierten Nutzungsprofilen jederzeit durch Anklicken des folgenden Links mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie den Link erneut klicken müssen, wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen oder einen anderen Browser oder Computer  zum Zugriff auf diese Webseite verwenden.
 

3. Einwilligung zum Datenschutz:

Mit der Registrierung im PHOENIX Portal erklären Sie sich mit der Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie oben beschrieben einverstanden. Hierzu müssen Sie den Text “Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie“ entsprechend bestätigen.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu verändern. Dies kann insbesondere wegen technischer Entwicklungen erforderlich werden. Deshalb bitten wir Sie, die Datenschutzerklärung gelegentlich neu aufzurufen und die jeweils aktuelle Version zu beachten.

Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie uns hier.

Datum der letzten Überprüfung und Aktualisierung: 10.09.2014